Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Wolfgang Frankenstein - Die Schmidt-Rottluff Bildnisse

Hg. Magdalena M. Moeller. Dresden 1995.

20 x 25 cm, 102 S., 52 Farb- und s/w-Abb, pb.
Wolfgang Frankenstein, einer der bedeutendsten Künstler der ehemaligen DDR, hat bei mehreren Besuchen Karl Schmidt-Rottluff und dessen Frau Emy in Berlin-Zehlendorf besucht und portraitiert. In sein Skizzenbuch malte auch Schmitt-Rottluff spontan zwei Portraits von Emy und zwei von Frankenstein. Es sollten seine allerletzten Aquarelle werden. Die Entstehungsgeschichte des Skizzenbuchs sowie alle darin enthaltenen Porträts präsentiert der vorliegende Band.
Versand-Nr. 217999
3,97 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten