0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Wen alles Kunst ist wie soll man keine Kunst machen. Die Kunstsammlung der Landesbank Berlin AG.

Hg. Stiftung Brandenburger Tor.

21 x 22,5 cm, 144 S., 80 Farbabb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 389951
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Berlin 2007. 1995 begann die Bankgesellschaft Berlin (heute Landesbank Berlin AG) eine eigene Kunstsammlung aufzubauen. Um die Unabhängigkeit von Zeitgeist und Kunstmarkt zu bewahren, wurden in Zusammenarbeit mit dem Berliner Künstlerprogramm des DAAD wichtige Werke ehemaliger Stipendiaten zusammengetragen, die bedeutende Positionen zeitgenössischer Kunst markieren. In der Kunstsammlung der Landesbank Berlin haben sie eine dauerhafte Präsenz in Berlin erhalten. Die Sammlung umfasst 80 Werke von 35 Künstlern. Jeder dieser Künstler wird in diesem Buch vorgestellt.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung und Trusted Shops sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.