Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Victor Vasarely. Der Traum vom Raum. Malerei.

Hg. Marlene Lauter. Katalog, Museum im Kulturspeicher Würzburg 2017.

21 x 28 cm, 128 S., 57 farb. und 21 s/w-Abb., pb.
Victor Vasarely gilt als einer der bedeutendsten und populärsten Künstler der Op Art, dessen Motive eine Zeitlang allgegenwärtig waren. Vasarelys Methode räumlicher Bildkonstruktion brachte faszinierend-irritierende Werke hervor, welche die klassische Zentralperspektive hinter sich lassen und suggestive Wahrnehmungstäuschungen hervorrufen. All seine bildnerischen Versuche und Experimente zielen auf die Darstellbarkeit von Raum und Fläche sowie die Suggestion von Bewegung durch die Kombination farbiger Kontraste, die dem Auge dreidimensionale Formen vorgaukeln. Der Katalog betrachtet das Oeuvre im Kontext der Pariser Abstraction geometrique der 1950er- und 1960er-Jahre und stellt es den Werken seiner Künstlerkollegen Auguste Herbin und Jesús Raphael Soto gegenüber.
Versand-Nr. 811009
24,80 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten