Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Stanley Donwood. Red Maze.

Katalog, Schunck Heerlen 2010.

22 x 28,5 cm, 160 S., durchg. farb. Abb., geb.
Wer die faszinierende, experimentierfreudige, manchmal auch verstörende Musik von Radiohead kennt, kennt auch die ausdrucksvollen Cover ihrer Alben. Seit 1995 mit Erscheinen von »The Bends« bis heute werden sie von Stanley Donwood (mit bürgerlichem Namen Dan Rickwood) gestaltet: von den blassen, zerkratzten Straßenlandschaften des Covers von »Ok Computer« bis zu dem rätselhaften Berg von farbigen Wortblöcken auf »Hail to the Thief«. Donwood steckt auch hinter den meisten anderen Kunstwerken und Designs der Band, darunter Singlecover, Tourposter, Sticker und andere Memorabilia. Erstmals erschien mit »Red Maze« eine umfassende Monografie zum Schaffen von Stanley Donwood. Sein grafisches Werk für Radiohead und Matt Herbert wird ebenso präsentiert wie seine Gemälde und die apokalyptischen Holzschnittsequenzen unter dem Titel »London Views«. Eine äußerst sensible Introvertiertheit gepaart mit einer progressiven politischen Vision kennzeichnen seinen Charakter - er steht damit in enger Verwandtschaft zu Thom Yorke, dem intellektuellen Kopf von Radiohead, beide lernten sich schon als Studenten an der Universität von Exeter kennen. (Text engl.)
Versand-Nr. 1013076
Statt 55,00 € nur 9,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten