Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Special effects. Augentäuschung - Special Effects in der Gegenwartskunst.

Hg. Viola Weigel. Katalog, Wilhelmshaven 2010.

20 x 26,5 cm, 104 S., 69 Abb., davon 66 Abb. in Farbe, geb.
Nach Antike und Moderne erleben feinsinnige Überlistungsstrategien des Auges einen neuen Höhepunkt in der Gegenwartskunst: Vor den Augen entfaltet sich ein faszinierendes Spektrum von »Special Effects«, das von der gemalten Augentäuschung, dem trompe l'oeil, über trügerische Materialkapriolen in der Skulptur bis hin zu filmischen Konzepten reicht, die sich mit dem Überraschungspotential digitaler »Special Effects« kritisch auseinandersetzen. Gegenüber der traditionellen Illusionsdarstellung, in der die Künstler den technischen Prozess der Bildherstellung verbergen müssen, um die perfekte Illusion zu erzielen, wird nun das Gemachte und der Prozess der Darstellung bewusst in den Vordergrund gerückt. Anhand ausgewählter Künstler spürt der Katalog dem unterschiedlichen Einsatz illusionistischer Mittel in der zeitgenössischen Kunst nach und hinterfragt einen spannenden Bereich aktueller Kunstpositionen. Vertretene Künstler: Helene Appel, Sven Braun, Morten Buch, Christian Jankowski, Gereon Krebber, Takeshi Murata, Tony Oursler, Saskia Olde Wolbers, Vicky Wright u.a. (Text dt., engl.)
Versand-Nr. 472255
28,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten