Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Rolf Gérard. 90 Jahre Lebenstagebuch.

Von Matthias Frehner. Bern 2007.

25 x 30,5 cm, 319 Seiten, zahlr. farb. Abb. u. Tafeln, Leinen.
Rolf Gérard (1909 -2011), der als Bühnenbildner weltweit Erfolge feierte, hat sein Leben lang gemalt - sein Werk liest sich wie ein Tagebuch: Schon früh besaß er das Talent, mit wenigen Strichen Familie und Lehrer zu karikieren, Landschaften ins Bild zu setzen -, der Kraft der Farbe auf den Grund zu gehen. Zu Berühmtheit gelangte er, als er, seinem Freund Billy Wilder in die Emigration folgend, Bühnenbilder für die Metropolitan Opera in New York und Filmkulissen für Hollywood entwarf. Bedeutend ist jedoch auch sein künstlerisches Werk außerhalb dieser Arbeit. Gérards Lebenstagebuch lädt dazu ein, dieses Oeuvre zu entdecken und bietet sehr persönliche Einblicke in das Leben eines Künstlers, der sich mühelos zwischen freier und angewandter Kunst zu bewegen wusste.
Versand-Nr. 614041
Statt 39,00 € nur 9,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten