Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Richard Long. Prints 1970-2013. Catalogue Raisonné.

Hg. Roland Mönig, Gerard Vermeulen. Museum Kurhaus Kleve 2013.

22,5 x 27 cm, 200 Seiten, 150 Farbabb. pb.
Der Catalogue Raisonné der Druckgrafik ist das erste Werkverzeichnis zu Richard Long überhaupt. Er verwendet in seinem Werk so gut wie alle Techniken - von der Monotypie über die Radierung und die Lithografie bis hin zum Sieb- und Offsetdruck. Über einen Zeitraum von fast 45 Jahren entstehen sowohl kleinformatige, geradezu beiläufig wirkende Drucke als auch Arbeiten in repräsentativen Formaten. Druckgrafik begleitet das Schaffen des Künstlers von Anfang an wie ein vertiefender Kommentar. Sie macht deutlich, in welchem Maße die sinnliche und die konzeptuelle Seite seiner Kunst einander bedingen und beeinflussen. Seiner Materialsensibilität entsprechend, wählt Richard Long jeweils sehr bewusst die zu verwendenden Druckverfahren und Papiere aus. (Text dt., engl.)
Versand-Nr. 616974
38,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten