Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
zurück zur Liste

Richard Allen Morris. Crossing Edges.

Katalogbuch, München 2008.

21,5 x 27,5 cm, 94 Seiten, 101 farb. Abb., geb.
Das Werk des Malers und Autodidakten Richard Allen Morris (Jg. 1933) gehört zu den Überraschungen der neuesten Kunstgeschichte. Ausgehend vom abstrakten Expressionismus und der sich in den sechziger Jahren entwickelnden Pop Art an der Westküste der USA, reflektiert er die Möglichkeiten der Malerei, entwickelt die typischen nahsichtigen Köpfe und grotesken Comic-Transformationen. Seit den siebziger Jahren wendet er sich zunehmend der Formensprache der abstrakten Malerei zu, lotet gestische Zufälle aus, setzt Schablonen ein, experimentiert mit dem Verfahren der Collage. In dieser Publikation wird ein umfassender Überblick der malerischen Werke von Beginn der sechziger Jahre bis heute gezeigt. (Text dt., engl.)
Versand-Nr. 609064
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Kunst nach 1945

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten