0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Raimund Girke zum Siebzigsten.

Hg. Ingrid Mössinger u.a. Katalog Chemnitz 2000.

24,5 x 30,6 cm, 103 S., 42 Abb., davon 36 in Farbe, Ln.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 370290
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Der 1930 geborene Zeichner und Maler Raimund Girke malt seit 1958 monochrome Serien in Weiß, Grau und Schwarz. Gitterartig reliefiert er die Bildfelder, wobei er eine die Oberfläche rythmisierende Pinsel- oder Bleistiftstruktur einsetzt. Mit der Gruppe Zero gehört Raimund Girke zu den wichtigsten Vertretern der zweiten Generation deutscher Nachkriegskünstler, die gegen Ende der fünfziger Jahre mit einer farblich und kompositionell reduzierten meditativen Strukturmalerei das expressive Informel ablösten. Die Publikation würdigt den Künstler anlässlich seines 70. Geburtstages, Künstlerfreunde und -kollegen steuern Beiträge bei und erschließen nochmals neue Ebenen im Werk des Künstlers.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung und Trusted Shops sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.