Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Philipp Weber. Weiße Herzen. Malerei und Grafik 1997 - 2008

Text Martin Stather u.a.

30 x 23,5 cm, 116 Seiten 71 farbige und 18 s/w-Abbildungen, geb.
Der Maler Philipp Weber erzählt die Geschichten, die ihn bewegen, in einer hyperrealistischen Manier. Realismus und Pop, Inszenierung und der Versuch, eine innere Wahrheit zu finden, bestimmen die Vorgehensweise des Künstlers, der stets die Frau in den Mittelpunkt seiner zyklischen Arbeiten stellt. Ähnlich wie Mel Ramos zeigt Philipp Weber die Künstlichkeit und das Klischeehafte der Mode- und Werbewelt auf. Aus der Künstlichkeit und Starre der Vorlage erweckt der Künstler seine Modelle zum Leben, geht ihnen unter die Haut, macht Unregelmäßigkeiten im scheinbar Makellosen sichtbar, und gibt den Blick frei auf Sehnsüchte und Wunschträume.
Versand-Nr. 426466
21,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten