0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Oliver Jordan. Malerei als Revolte. Hommage an das Licht, die Schönheit und Camus.

Hg. Ralf P. Seipel. Katalogbuch, Landesmuseum Bonn 2014.

24 x 28,5 cm, 152 Seiten, 65 Farbtafeln, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 670294
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Seit über 30 Jahren setzt sich der Künstler Oliver Jordan (Jg. 1958) malerisch mit Albert Camus und dessen Texten, insbesondere mit »Hochzeit des Lichts« und »Heimkehr nach Tipasa«, auseinander. Nur wenige Orte repräsentieren eindringlicher das Leitmotiv Camus’, »das große Licht«, als die algerische Stadt Tipasa. Tipasa ist der Ort, an dem der Maler Jordan entschied, sich mit der Natur zu verbünden. Camus« Tochter Catherine wird auf Jordans Malerei aufmerksam und nimmt 2010 Kontakt zu dem Künstler auf. Aus der Begegnung ist anlässlich des 100. Geburtstags von Camus eine Ausstellungsreihe entstanden, die 2013 in Aix-en-Provence und nun im LVR-LandesMuseum Bonn gezeigt wird.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung und Trusted Shops sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.