Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
zurück zur Liste

Norbert Tadeusz. Dunkle Begleiter. Schattenbilder 1965-2009.

Hg. Wolfgang Gmyrek.

30 x 24 cm, 104 S., 63 farbige Abb., geb.
Katalog, Düsseldorf 2009. Norbert Tadeusz gehört zu den wichtigsten Vertretern der figurativen Malerei in Deutschland nach 1945. In den 1960er Jahren erarbeitete er sich in deutlicher Opposition zu Gerhard Hoehme und Joseph Beuys an der Düsseldorfer Kunstakademie einen Neuansatz der figürlichen Malerei, der maßgeblichen Einfluss auf die »Neue Figuration« der 1980er Jahre nahm. Der Schatten als eines der wichtigsten malerischen Themen in seinem Werk spielt beispielsweise bei den Akten, den Interieurs oder den »Cavalli« und den typischen »Tadeuszszenen« eine immer wiederkehrende Rolle. Der Katalog widmet sich drei werkübergreifenden Themenblöcken: dem Schlagschatten architektonischer Elemente, der die Figurenszenen graphisch strukturiert, den amorphen Schattenbildern von Figuren, die sich zu mythischen Wesen verbinden, und dem Schatten des Künstlers, der als Betrachter und Schöpfer im Bild ist. (Text dt., engl.)
Versand-Nr. 456659
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Kunst nach 1945

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten