0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Marcel Broodthaers. Eine Retrospektive.

Hg. Christophe Cherix, Museum of Modern Art. Katalogbuch, New York, Madrid, Düsseldorf 2016.

24,5 x 30,5 cm, 352 S., 500 farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 761834
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Marcel Broodthaers (1924-1975) ist ein »Künstler für Künstler« (an artist’s artist). Sein Einfluss auf die jüngere Kunstgeschichte ist nicht zu überschätzen. Sein »Musée d’Art Moderne« war eines der Highlights auf der legendären Szeemann-documenta 5, 1972. Broodthaers war Dichter, Künstler, Fotograf, Filmemacher, Kritiker, Lehrer, Sammler, Antiquar, Galerist, Kurator und Museumsdirektor. 1963 beschließt der Dichter, bildender Künstler zu werden. Nie jedoch verliert er seine Verbindung zu Sprache und Poesie. Sein Werk voller Poesie ist eine wesentliche Brücke zwischen Klassischer Moderne und Kunst der Gegenwart. Trotz einiger großer Ausstellungen - die Kataloge sind sämtlich vergriffen - blieb bisher die Kenntnis über sein Werk den Spezialisten vorbehalten. In der jetzt erscheinenden Monographie, herausgegeben vom »The Museum of Modern Art New York« und ausgestattet mit mehr als 500 meist farbigen Abbildungen, präsentieren und erläutern renommierte Autoren zum ersten Mal das gesamte Oeuvre.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung und Trusted Shops sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.