Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Josef Albers. To Open Eyes.

Von Frederick A. Horwitz u.a. New York 2006.

29 x 25 cm, 286 S., zahlr. farbige Abb., pb., Sonderausgabe.
Die Autoren führen den Leser durch das Leben Josef Albers als Lehrer - von den frühesten Jahren am Bauhaus, die wegweisend und in politischer Hinsicht nervenaufreibend zugleich waren - über seine Emigration in die USA im Jahre 1933, wo er und seine Frau Anni Gründungsmitglieder und Lehrer an der experimentellen »Black Mountain Akademie« wurden, bis hin zu seiner Berufung als Direktor der neu strukturierten Designabteilung an der »Yale Academy« im Jahre 1950. Der Lehrer Albers war Zeit seines Lebens von einer ganz bestimmten Leidenschaft angetrieben worden: Dem Wunsch, die Augen seiner Studenten für eine andere Wahrnehmung der Kunst und letztendlich auch des Lebens zu öffnen (Text engl.).
Versand-Nr. 440809
Originalausgabe 75,00 € als Sonderausgabe* 49,95 €
(* Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten