Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Ernesto Tatafiore. Verso.

Hg. Thomas Levy. Katalog, Hamburg 2007.

24 x 34 cm, 64 S., 61 Abb., davon 54 in Farbe, geb.
Der neapolitanische Künstler Ernesto Tatafiore (Jg. 1943) offenbart sich einem als ein malender Poet und Zweifler, dessen Bildsprache von den Licht- und Schattenseiten menschlicher Existenz erzählt und »(...) die Spannung zwischen Oberfläche und Seelennöten, zwischen Vernunft und Gefühl, Moral und Verbrechen, Tugend und Terror in zeichenhafte Kunst umsetzt« (Michael Stitz). Mit neapolitanischer Leichtigkeit und Grandezza hat der Künstler damit seinem Werk einen einzigartigen Stempel, der Einlass in eine visuell starke und inhaltlich vielschichtige Bildwelt gewährt. Seine Bildwelt ist voller Rätsel und Widersprüche, welche sich aus seinem ausgeprägten Interesse für die Sollbruchstellen der europäischen Geschichte speisen, die immer noch prägend und fundamental wichtig sind für unser heutiges gemeinsames und ziviles Zusammenleben. Text dt., engl., ital.
Versand-Nr. 395978
Statt 29,80 € nur 5,00 €
(vom Verlag reduziert)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten