Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Einkreisen. 15 Sitzungen zu einem Porträt des Malers Sighard Gille.

Von Michael Hametner. Halle 2014.

16,5 x 24 cm, 192 Seiten, zahlreiche farbige Abb., geb.
Der Maler Sighard Gille, Jahrgang 1941, zählt zu den Vätern der Neuen Leipziger Schule. Der Literaturkenner Michael Hametner versucht in 15 Sitzungen eine Einkreisung Gilles, die dessen Selbstverständnis als Maler im achten Lebensjahrzehnt thematisiert, seine Weltsicht und die Wahrnehmung u. a. der Kollegen Gerhard Richter, Joseph Beuys und Wolfgang Mattheuer. Hametner hat Gille Aussprüche seiner Künstler-Kollegen vorgelegt und gefragt: »Wie siehst du die Welt, wie kommt sie zu dir ins Atelier und auf die Leinwand?«
Versand-Nr. 660981
24,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten