Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Eine Insel für die Zeit. Ein Erdzeichen entsteht

Hg. von Wilhelm Holderied.

27 x 24,5 cm, 128 S., durchgängig farbige u. s/w-Abb., geb.
München 1995. Der Maler Wilhelm Holderied und der Bildhauer Karl Schlamminger realisierten auf einem zwölf Hektar großen Feld ein riesiges Erdzeichen, ein Relief aus Furchen und Wällen (270 x 17 x 3,4 m). Weltweit ist dies die erste Skulptur, die speziell für Fluggäste verwirklicht werden konnte. Dieser Ort, zu dem nur Licht und Schatten Zugang haben, soll die anders geartete Antwort auf die technische Funktion der Flughafen-Zeit sein. Das vorliegende Buch beschreibt die Entstehung des Erdzeichens bis zur Fertigstellung mit dokumentarischen Fotos und spektakulären Aufnahmen aus der Luft.
Versand-Nr. 284149
Statt 29,80 € nur 7,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten