Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Edition MAT. Die Entstehung einer Kunstform.

Von Katerina Vatsella. Bremen 1998.

21 x 28 cm, 304 Seiten, 159 Abb., davon 62 farbig, geb.
»Daniel Spoerri, Karl Gerstner und das Multiple«. Die Edition MAT war die erste Edition von vervielfältigten Objekten, genannt Multiples, einer Kunstform, die heute recht weit verbreitet ist. Sicher hat für die Künstler eine Rolle gespielt, ihre Kunst einer breiteren Sammlerschicht zugänglich zumachen, ohne dass das entsprechende Werk aufgrund seines erschwinglichen Preises inhaltlich minderwertiger ausnähme. Ein ausgesprochen demokratischer Ansatz, freundlich gegenüber dem Sammler, nützlich zudem für den Künstler, der seine Popularität steigern kann - Multiple kommt bekanntlich von multiplizieren. Die Edition MAT hat auf diesem Gebiet Pionierarbeit geleistet. Das Buch untersucht die Geschichte der Edition MAT sowie die Entwicklungsgeschichte des Multiple seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Sehr empfehlenswert!
Versand-Nr. 587427
Statt 32,00 € nur 9,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten