Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Eberhard Schlotter. Stationen.

Hg. Winfried Gründel. Katalogbuch, Bomann-Museum Celle 1994.
21 x 20,5 cm, 72 S., zahlr. farb. u. s/w-Abb., geb.
Der Katalog »Stationen« zum Werk Eberhard Schlotters deckt eine künstlerische Schaffenszeit von vier Jahrzehnten (1952-1992) ab und wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Künstler realisiert. Es ging ihm darum, die aus seiner Sicht verbindlichen Phasen und Werke vorzustellen, den »eigentlichen Schlotter«. Vorgestellt werden von den »leeren Bildern« der ersten Phase (50er Jahre) über den »Einzug des Menschen (60er Jahre) auch Bilder zur »Befragung der Realität« (80er Jahre) und als »letzte Station« Stillleben aus vier Jahrzehnten (50er bis 90er Jahre).
Versand-Nr. 746428
Statt 17,90 € nur 4,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten