Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

David Lynch. Dark Splendor. David Lynch der Maler.

Von Werner Spies. Berlin 2013.

13,5 x 21,5 cm, 96 S., 10 doppelseitige s/w-Tafeln, geb. mit Schutzumschlag.
Malen stand am Beginn der Karriere von David Lynch, und Malen begleitet sein Werk bis heute. In diesem Buch geht Werner Spies, der David Lynch eine Ausstellung im Max Ernst Museum in Brühl gewidmet hat, der Faszination nach, die die Bilder, Installationen, Zeichnungen und Lithographien des Cineasten ausüben. Sie führen, so umschreibt der Autor sein Erlebnis mit den Arbeiten, einen Katheder ins Herz der Obsession, die uns in den Filmen David Lynchs überkommt. Mit einem Frontispiz und neun Lithographien von David Lynch sowie einem Vorwort von Karl Heinz Bohrer.
Versand-Nr. 461202
Statt 24,90 € nur 6,99 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten