Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Brigitte Waldach. Sturz / Fall.

Katalogbuch Emden, Kalmar, Stavanger 2010/11. Text: L. Nievers, M. Schibli, D. Scholz.

23,5 x 26 cm, 128 S., 67 Farbabb., gebunden.
»Die Welt ist alles, was der Fall ist« (Ludwig Wittgenstein). Meist sind sie rot - die Rauminstallationen und großformatigen Zeichnungen von Brigitte Waldach. Ihre Figuren bewegen sich in einer durch wenige Striche angedeuteten Architektur oder Landschaft, oft durch Wörter, Sätze oder ganze Textwolken begleitet. Es sind Durchgangsräume zwischen Rückzug und Realität, in denen ein Netz aus Gedanken, Assoziationen und angedeuteten Geschichten die Figuren zu halten, sie vor dem Sturz ins Bodenlose zu bewahren scheint. Das Fallen aber - aus einem fest umgrenzten Raum in die Leere, aus einer greifbaren Wirklichkeit in eine Welt der Imagination - ist eine zentrale Bildidee in Waldachs Werk, dessen großes Thema die emotionalisierten Inszenierungen der Kultur- und Mediengeschichte sind. Die Meisterschülerin von Georg Baselitz hat sich mit Ausstellungen in Berlin, New York, Kopenhagen, Hamburg, São Paulo und Los Angeles einen Namen gemacht. (Text engl./dt.) (Kehrer)
Versand-Nr. 545201
28,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten