Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Bjoern Ransve. Drawings 1961-2005.

Von Eva Furseth u.a.

29 x 30,4 cm, 600 S., 1500 Abb., davon 1450 in Farbe, geb.
Der Norweger Bjørn Ransve (geb. 1944) zählt zu den bekanntesten zeitgenössischen Künstlern Skandinaviens. Nur wenige Maler drücken sich auf einem zweidimensionalen Blatt Papier so genial aus wie er, sei es im Hinblick auf Thema, Technik oder Form. Sein Werk ist ein umfassender Dialog mit der Kunstgeschichte, wobei er einen Ausdruck findet, der tief in der Kunstgeschichte verwurzelt ist und gleichzeitig etwas Neues und für seine Zeit Relevantes artikuliert. Er beginnt während seines Studiums mit figürlichen Zeichnungen, wechselt in das abstrakte Metier und kommt schließlich wieder zum Figürlichen zurück. Dieser Band zeigt Bjørn Ransves Zeichnungen aus allen Schaffensperioden. Diese bieten dem Leser eine Übersicht seines Gesamtwerks, da seine Zeichnungen immer neben Malerei und Grafik entstehen – nicht als Skizzen oder Entwürfe, sondern als autonome Kunstwerke, darunter bekannte und unbekannte Motive und Techniken. Text dt./engl.
Versand-Nr. 361704
99,80 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten