Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

André Thomkins. Eternal Network.

Hg. Dagmar Streckel, Friedemann Malsch. Katalogbuch, Kunsthalle Düsseldorf & Joaneum Graz 2013/14.

20 x 25 cm, Seiten, Abb., geb.
André Thomkins (1930-85) war einer der innovativsten und vielseitigsten Künstler der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Der zweifache Teilnehmer der documenta in Kassel wurde in den vergangenen Jahren insbesondere durch seine Werkgruppe der »Lackskins« wiederentdeckt. »Eternal Network« präsentiert nun erstmals in der Breite des aufgearbeiteten Nachlasses, der im Kunstmuseum Liechtenstein verwahrt wird, das umfang- und facettenreiche Werk des Bild-, Objekt- und Wortkünstlers. Titelgebend ist dabei ein Zitat, mit dem Thomkins das eigene Werk und die grundlegenden Strategien und Strukturen seiner Bild- wie auch Lebenspraxis beschrieb: Kombination, Metamorphose und Experiment. Empfehlenswert!
Versand-Nr. 622826
49,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten