Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Al Taylor. Druckgrafik.

Catalogue Raisonné. Hg. Michael Semff u.a. Ostfildern 2012.

24 x 30 cm, 272 Seiten, 270 Farbabb., Leinen.
Seit Anfang der 1990er Jahre ist der amerikanische Künstler Al Taylor (1948-1999), der sich selbst nicht als Bildhauer, sondern eher als Maler und Zeichner begriff, durch eine Reihe namhafter Ausstellungen auch dem kunstinteressierten Publikum in Europa bekannt geworden. In wenig mehr als 25 Jahren schuf er ein außerordentlich vielgestaltiges Oeuvre von eigenwillig-persönlicher Ausstrahlung, das gerade in jüngerer Zeit eine Neubewertung erfährt. Der Catalogue Raisonné des grafischen Werks von Al Taylor (1948-99) stellt der Öffentlichkeit erstmals einen nahezu unbekannten Teil seines Oeuvres vor. Neben den edierten Blättern erfasst der Katalog auch sämtliche Probedrucke und Varianten, die zum Teil von den Auflageblättern erheblich abweichen. Taylors grafisches Werk verbindet dieses traditionelle Medium mit neuen schöpferischen Ideen und zählt in seinem experimentellen Geist zum Erfinderischsten, was in dieser Generation geschaffen wurde. (Text dt., engl.)
Versand-Nr. 602116
39,80 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten