0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Flora Exotica - Ein botanisches Prachtwerk von 1720.

Von Helga de Cuveland.

25,6 x 32,6 cm, 192 S., 80 Abb., davon 60 in Farbe, Ln.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 142808
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Im Auftrag des Reichsgrafen Johann Georg Dernath portraitierte der Kunstmaler Johann Gottfried Simula im Jahre 1720 zahlreiche Zierpflanzen und exotische Gewächse aus dessen Gutsgärten und Orangerie in Ostholstein. Dernath war ein begeisterter Gartenliebhaber, der in den Pflanzendarstellungen des Künstlers die vergängliche Pracht der Blüten für die Nachwelt festhalten und zugleich die Erfolge seiner gärtnerischen Zucht und Pflege bekunden wollte: Die farbfrischen Aquarelle zeigen die zur damaligen Zeit in hoher Gunst stehenden Blumenarten, unter ihnen eine Fülle seltener Pflanzen, mit denen adlige und großbürgerliche Herren um den Besitz exotischer Raritäten wetteiferten. Der vorliegende Band macht eine Auswahl der schönsten Aquarelle, die als Spiegel der Blumenkultur in herrschaftlichen Gärten der ersten Hälfte des 18. Jh’s. von herausragender Bedeutung sind, wieder der Öffentlichkeit zugänglich.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.