Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kunst- & Künstlerbücher über Deutsche Kunst bis 1800
zurück zur Liste

Gesetz und Evangelium. Über ein reformatorisches Bildthema, seine Tradition, Funktion und Wirkungsgeschichte.

Von Heimo Reinitzer. Hamburg 2006.

2 Bände 22 x 30 cm, ges. 950 Seiten, 285 meist farb. Tafeln, fadengeheftet, Leseband, Leinen.
Ein fundierter Doppelband über ein Urthema der lutherischen Reformation: Wie wird der sündige Mensch von Sünde frei? Die Kunstwerke, welche dieses Thema bildhaft umsetzen, sind hier untersucht, vom 16. bis in das 19. Jh.: ihre Traditionen, Variationen und Intentionen. In langjähriger akribischer Recherchearbeit hat der Autor Kupferstiche, Holzschnitte, Buchillustrationen, Bibeln, Gemälde und Reliefs, Fresken und Wandteppiche, Teller, Trinkgefäße und Ofenplatten den unterschiedlichen Bildtypen zugeordnet und in den historischen (und konfessionellen) Kontext gestellt. Mit dem Fall der Mauer konnten erstmalig die wichtigsten Zeugnisse auch aus den Neuen Bundesländern fotografisch festgehalten und in die Untersuchung einbezogen werden. Ein in der Kirchengeschichte neuer Blickwinkel wurde mit diesem -schön gemachten - Doppelband erschlossen, ein reichhaltig bebildertes, verständlich abgefasstes Standardwerk nicht nur für Theologen, Germanisten und Historiker. (Band 1 Text, Band 2 Bilder).
Versand-Nr. 618225
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Deutschland

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten