Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler des 21. Jahrhunderts
| | zurück zur Liste

Jochen Hein. Die Natur des Menschen.

Hg. Beatrix Obernosterer u.a. Stadtgalerie Klagenfurt u.a.O. 2013.

30,5 x 24,5 cm, 168 Seiten, 131 Farbtafeln, geb.
Die Bilder von Jochen Hein (Jg. 1960) spiegeln nicht die Wirklichkeit. Zwar erblickt der Betrachter realistisch gemalte Natur, Parklandschaften, Gebäude und Menschen, doch zugleich eröffnet sich ihm eine andere Welt. In Ausschnitten zeigen die Gemälde etwa Details eines Gesichts, Grasflächen und Wasseroberflächen, die auf brechende Gischt oder verschwimmende Horizontlinien zwischen See und Himmel reduziert sind. Die Ausschnitthaftigkeit der Abbildung lässt Raum für die Imagination entstehen. Empfindungen steigen auf - Wünsche, Träume, Ängste. Der deutschen Romantik nahe, wirken die Bilder in ihrer atmosphärischen Dichte wie das Kondensat eines Augenblicks. Manche sind kaum größer als ein Schulheft, andere füllen ganze Museumswände. Gleich welchen Formats zeigen sie die Kraft, Weite und Rätselhaftigkeit einer Natur, die der Mensch sich niemals gänzlich untertan machen kann.
Versand-Nr. 637190
35,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten