Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler des 21. Jahrhunderts
| | zurück zur Liste

Hugo McCloud. Painting.

Von Isolde Brielmayer. Hg. Sean Kelly. Berlin 2017.

22 x 27 cm, 96 S., 50 Abb., geb.
Der in Brooklyn lebende Künstler Hugo McCloud gehört zu den produktivsten jungen Talenten dieser Zeit. Als ausgebildeter Industriedesigner ohne kunstakademischen Hintergrund ist McClouds Schaffen unbeeinflusst von klassischen Lehrsätzen. Seine Inspiration bezieht er aus der Rauheit und dem Verfall in der urbanen Landschaft. Er kreiert intensive, großformatige abstrakte Malereien und Skulpturen, für die er ungewöhnliche industrielle Materialien wie Teer, Asphalt, Aluminiumbahnen oder oxidierte Stahlplatten mit klassischen Pigment- und Holzdrucktechniken kombiniert. Eine instinktive Vorgehensweise und die Arbeit mit Körperkraft kennzeichnen seinen Schaffensprozess; seine Werke entstehen oft am Boden, er bearbeitet das Material durch Schleifen, Hämmern, Brennen und Schweißen bis eine vollständige Verwandlung stattfindet. In seinem unablässigen Streben, die Schönheit im Übersehenen und Verlassenen sichtbar zu machen, erweitert McCloud das Verständnis von Werkstoffen und hinterfragt ästhetische Gewohnheiten. (Text engl.)
Versand-Nr. 1058339
35,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten