Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler des 21. Jahrhunderts
| | zurück zur Liste

Gregor Schmoll. Orbis Pictus.

Hg. Hans-Peter Wipplinger. Kunsthalle Krems 2014.

21 x 25,5 cm, 176 Seiten, 170 teils farb. Abb., pb.
Gregor Schmoll (Jg. 1970), der »Monsieur Surrealist« der österreichischen Gegenwartskunst, verbindet Fotografien und skulpturale Arbeiten zu aufwändig inszenierten Gesamtinstallationen. Stets zeigen diese sein Bestreben auf, die Grenzen zwischen Realität und Imagination zu verwischen, indem er scheinbar Alltägliches in surreale wie absurde Zusammenhänge überführt. Mit der Präsentation aller zentralen Werkgruppen der letzten zehn Jahre bietet die Publikation erstmalig einen umfassenden Einblick in das Oeuvre Gregor Schmolls. (Text dt., engl.)
Versand-Nr. 683264
20,80 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten