Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler des 19. Jahrhundert
| | zurück zur Liste

Van Gogh bei der Arbeit. Van Gogh at Work.

Hg. Marije Vellekoop, Leo Jansen. Van Gogh Museum Amsterdam 2013.
29,5 x 24,5 cm, 304 Seiten, 350 Farbabb, geb.
Von den Kartoffelessern bis zu den Sonnenblumen, von seinem Zimmer in Arles bis zu dem Kornfeld mit Krähen - van Goghs berühmteste Werke werden unter dem innovativen Blickwinkel ihrer künstlerischen Ausführung betrachtet. Ein Augenschmaus der besonderen Art verbindet sich mit neuesten Erkenntnissen über den großen Meister der Moderne. Vincent van Gogh (1853 -1890) gilt meist als autodidaktischer Künstler, der losgelöst von seinem Umfeld einen ganz eigenen Stil entwickelte. Neueste Forschungsergebnisse beweisen jedoch, wie sehr der Maler in seiner Zeit verwurzelt war. Er unterhielt einen regen Gedankenaustausch mit seinen Zeitgenossen und verwendete gängige künstlerische Zeichen- und Maltechniken. Anhand von Entwurfsskizzen, Studien, Malutensilien oder Detailaufnahmen restauratorischer Bildanalysen erläutern führende Experten die einzelnen Arbeitsschritte der Entstehung seiner Gemälde. Vergleiche mit Werken anderer Meister offenbaren die Einflüsse auf van Gogh und verdeutlichen gleichzeitig seine ganz persönliche Handschrift. Deutsche Ausgabe.
Versand-Nr. 601020
49,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten