Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Woher kommen wir? Ursprünge der Moderne im Mittelalter.

Von Ludger Honnefelder. Berlin 2008.

380 S., geb.
Der genaue Blick, den der vorliegende Band vermitteln will, zeigt, dass gerade auf dem Höhepunkt des Mittelalters der »Ursprung der Moderne« liegt. Es ist das 12./13. Jahrhundert, in dem sich eine umfassende Wende zur Rationalität Bahn bricht: die Entscheidung für eine alle Weltdeutungen erfassende wissenschaftliche Weltsicht, die Entwicklung einer in der Idee des Individuums zentrierten neuen Form des bewussten Lebens und die Entdeckung der Natur als einer Dimension eigenen Sinns. Es entsteht die Verbindung des abrahimitischen Gottesglaubens und der griechischen Philosophie, die die Moderne entstehen lässt, während eben diese Verbindung bei den islamischen Lehrmeistern wieder verloren geht, mit weltgeschichtlichen Folgen bis heute.
Versand-Nr. 431133
39,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten