Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Uncommon Sound. The Left-Handed Guitar Players that Changed Music. Zwei Bände.

Von John Engel. Brüssel 2006.

Zwei Bände, je 28,5 x 37,5 cm, 920 S., zahlreiche farb. und s/w-Abb., geb.
Was haben Jimmy Cliff, Bob Geldof, Jimi Hendrix, Paul McCartney, Kurt Cobain, Bobby Womack, Ed Parsons und Eddy Clearwater gemeinsam? Sie sind Linkshänder und spiel(t)en speziell für sie konzipierte Gitarren. Dieses monumentale Werk in zwei Bänden präsentiert 150 umfassende, viele Fotografien, Covers und Informationen enthaltende Musikerporträts von Einzelgängern wie von Superstars, die die Musikgenres der ganzen Welt verkörpern: Überall gab es auch Linkshänder unter den Gitarristen und nicht selten gaben sie den Ton an. Ein Extrakapitel ist jenen Linkshändern gewidmet, die dann doch rechts spielten, darunter Mark Knopfler und Danny Gatton. Der erste Band präsentiert Musiker aus dem Rock, Pop, Punk, Reggae und Metal-Bereich, Band 2 beschäftigt sich mit R&B, Jazz, Folk, Blues, Country und World-Musik. Eine beiliegende CD enthält 20 Tracks von den besten Linkshänder-Gitarristen aller Zeiten. Auch wichtige Spezialanfertigungen von Gitarren für Linkshänder werden vorgestellt. Die Publikation ist unglaubliche 8 Kilogramm schwer und ein echtes, gigantisches Standardwerk! (Text engl.)
Versand-Nr. 815926
Statt 199,00 € nur 29,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten