Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Twilight of the Assholes. The Chronicles of the Era of Darkness 2005-2009.

Von Tim Kreider. Einführung von Matt Taibbi. Seattle 2011.

21,5 x 25 cm, 280 S., durchgehend schwarzweiß, pb.
Nachdem in Amerika nun das »glitzernde Zeitalter des goldenen Haars« angebrochen zu sein scheint, beschäftigt sich der Cartoonist und Karikaturist Tim Kreider in diesem Band mit Trumps Vorgänger des politischen Scheiterns, mit George W. Bush. Die Jahre der zweiten Bush-Administration werden als »Era of Darkness« bezeichnet, dementsprechend ist sein Humor noch respektloser, apokalyptischer und irrsinniger als je zuvor und dabei doch zum Schreien komisch. Er verbindet den biblischen Christus mit seinem blonden, fahnengeschmückten, maschinengewehrschwingenden amerikanischen Wiedergänger »Jeezus«. Er schlägt eine dritte politische Partei vor, die Amerikas wahre Werte verkörpern soll, »The Sex Party«, und er lässt den toten Saddam Hussein also boshaften unsichtbaren Kobold wieder auferstehen und auch die Liberalen bekommen ihr Fett ab. Man darf gespannt sein, was ihm zum Milliardär auf dem Präsidententhron einfallen wird. (Text engl.)
Versand-Nr. 818852
Statt 28,99 € nur 5,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten