Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

The Very Hungry Pregnant Lady.

Von Emilie Sandoz-Voyer, Gabriel McElwain. Kansas City 2016.

18 x 12,5 cm, 28 S., durchgehend farbig, geb.
Im Schein des Vollmonds bekam eine große, sehr hungrige schwangere Dame immensen Hunger und sie suchte unablässig nach etwas zu essen. Die ganze Nacht lang aß sie alles, was sie in der Speisekammer finden konnte, und allmählich verwandelte sich ihr Körper und sie erlebte eine große und wunderschöne Transformation ... So beginnt eine unbeschwerte Parodie auf Eric Carles beliebten Klassiker »The Very Hungry Caterpillar« (dt., »Die kleine Raupe Nimmersatt«). Liebevoll nimmt das Werk von Emilie Sandoz-Voyer, versehen mit meisterhaften Illustrationen von Gabriel McElwain, die Mysterien aufs Korn, denen sich schwangere Frauen überall und unverhofft stellen müssen. Zum Beispiel: Wieso habe ich nur so wenig Platz in meinem Magen und bin trotzdem ständig hungrig? Oder ist es besser, ein bisschen zu schlafen, obwohl ich doch solchen Hunger habe? »The Very Hungry Pregnant Lady« verbindet einen verspielten Text mit lustigen, farbenfrohen Bildern. Das Werk feiert diese seltsame, manchmal irrwitzige, höchst aufregende Zeit im Leben einer jeden Mutter in spe. (Text engl.)
Versand-Nr. 1033190
Statt 12,99 € nur 4,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten