0 0

Philosophische Ethik bei Thomas von Aquin.

Von Wolfgang Kluxen. Hamburg 1998.

15,5 x 22,9 cm, 266 S., pb. Sonderausgabe.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 356581
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Der Autor Wolfgang Kluxen widerspricht der tradierten These, Thomas von Aquin habe die Postulate seiner Ethik im Rückgriff auf metaphysische Voraussetzungen entwickelt. Der Anspruch der thomistischen Ethik liegt nicht in der metaphysischen Begründung moralischer Gebote, sondern darin, aus der Reflexion auf ihre autonome und mittelbare Geltung zu einer Neubestimmung des menschlichen Daseins zu gelangen. Deshalb, so Kluxen, bleibt das »Paradigma« der thomistischen Moralphilphilosophie der Maßstab für jeden Neuansatz auf dem Felde der philosophischen Ethik. Dieses Buch ist ein Standartwerk der Thomasliteratur.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.