0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Martin von Tours.

Von Roman Mensing. Düsseldorf 2004.

22,5 x 20 cm, 95 S., zahlr. farbige Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 373370
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Alle Welt kennt den Namen Martin von Tours (336-397). Ein Soldat, der - dramatisch genug, um alljährlich nachgespielt zu werden - mit dem Schwert seinen Mantel durchtrennt und ihn mit dem frierenden Bettler teilt. Kaum jemandes Geschichte ist im Lauf der Zeit so vollständig hinter seiner Tat verschwunden wie die Martins. Es gibt diese Geschichte und sie reicht über seinen Tod hinaus bis in die Gegenwart. Dieser Soldat wurde Kriegsdienstverweigerer, wurde Mönch und auf Drängen des Volkes Bischof - damals hatte das Volk noch die Wahl. Beim ersten Todesurteil der Christenheit gegen einen »Ketzer« in den eigenen Reihen wich Martin dem Konflikt mit Kaiser und Mitbischöfen nicht aus. Hinter den Legenden erscheint eine faszinierende, auch fremdartige Gestalt, deren Volkstümlichkeit unübertroffen ist.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung und Trusted Shops sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.