Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Luthers Norden.

Hg. Kirsten Baumann, Joachim Krüger u.a. Katalog, Pommersches Landesmuseum Greifswald, Landesmuseum für Kunst- und Kulturgeschichte Schloss Gottorf, Schleswig.

22 x 26 cm, 224 Seiten, 200 meist farb. Abb., geb.
Wenngleich Martin Luther nie im Norden weilte, entwickelten seine Ideen dort eine besondere Dynamik. Im Ostseeraum entstand das größte lutherische Gebiet Europas. Bis heute prägt die lutherische Konfession die Identität der Menschen im Norden Deutschlands und in Skandinavien. Der vom Pommerschen Landesmuseum in Greifswald und vom Landesmuseum für Kunst- und Kulturgeschichte im Schloss Gottorf in Schleswig konzipierte Ausstellungskatalog zur gleichnamigen Sonderausstellung beleuchtet in kurzen Essays die Wege und Personen, die maßgeblich zur Ausbreitung und Festigung des neuen Glaubens beitrugen: in Schleswig-Holstein und Dänemark, in Mecklenburg und Pommern. Aufgezeigt werden die vielfältigen Wirkungen der Reformation weit über das 16. Jahrhundert hinaus. So werden die Impulse der Reformation für die Bildende Kunst thematisiert, beispielsweise anhand von Werken Caspar David Friedrichs und Philipp Otto Runges. Herausragende Exponate aus beiden Häusern und bedeutende Leihgaben werden detailliert in Wort und Bild vorgestellt.
Versand-Nr. 813990
29,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten