0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Lethe - Kunst und Kritik des Vergessens.

Von Harald Weinrich.

317 S., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 150320
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Harald Weinrich führt uns - verschmitzt den klassischen Lehrer der Erinnerungstechnik folgend - durch die Hirnkammern der abendländischen Schriftkultur. Und da unser Wegbegleiter auch ein - leider viel zu wenig geschätzter - Dichter ist, setzt er immer wieder auf die Kraft der Poesie. So ist es nicht eines der geringsten Verdienste dieses hinreißenden Buches, daß es auch oft die verschmähte Kunst des Auswendiglernens wieder in ihr Recht setzt. Hätten wir es nur schon früher in die Finger bekommen. (Die Woche)



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.