Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Königin Luise von Preußen. Briefe und Aufzeichnungen 1786-1810.

Hg. Malve Gräfin Rothkirch. Berlin 2010.

13 x 19 cm, 664 S., 6 Abb., geb.
»Luise versammelt alle unsere großen Männer, die der König vernachlässigt; ja sie ist es, die das, was noch nicht zusammengestürzt ist, hält.« (Heinrich von Kleist). Luise, Königin von Preußen, wurde nicht nur wegen ihrer Schönheit zum Ideal der Romantik verklärt. In ihrer Rolle als Landesmutter, Ehefrau und Mutter ihrer Kinder verband sie königlich-aristokratische und bürgerliche Lebensformen, wodurch sie eine enorme Popularität erlangte. Dass sie eine temperamentvolle, witzige und kluge Briefschreiberin war, erfährt man in diesem Band. Das Buch leistet einen wesentlichen Beitrag zur Kenntnis dieser legendären Gestalt und lässt die »Königin der Herzen«, wie sie schon zu ihren Lebzeiten genannt wurde, wieder lebendig werden. Die Briefe sind sämtlich kommentiert und so weit wie möglich aus dem Französischen übersetzt. Neben 409 Briefen enthält der Band auch die verschiedenen Tagebuchaufzeichnungen der Königin aus den Niederlanden und aus Russland. Das Werk ist für die Kenntnis des Zeitkolorits unentbehrlich und nicht nur für Romantiker interessant.
Versand-Nr. 469670
Statt 24,90 € nur 9,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten