Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Imperium der Angst - die USA und die Neuordnung der Welt

Von Benjamin R. Barber. München 2003.

240 S., geb.
Die USA, lange Zeit ein Liebling des Schicksals, sind auf Kollisionskurs mit der Geschichte. George W. Bush und seine engsten Mitarbeiter reagieren auf die Herausforderung des Terrorismus mit einer militärischen Gewalt, die nicht nur in der arabischen Welt Furcht und Mißtrauen weckt. Ist dieses »Imperium der Angst« das neue Amerika des 21. Jahrhunderts? Barber zeigt in seinem klug argumentierenden und glänzend geschriebenen Buch, warum die Strategie der Furcht in eine Sackgasse führen muß.
Versand-Nr. 248550
9,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten