Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Illustrierte Geschichte der Erfindung des Fahrrads und der Entwicklung des Motorfahrradwesens.

Von Anton Daul. Darmstadt 2013.

16,5 x 24 cm, 128 Seiten, 80 Abb., geb.
Ambitionierte Radfahrer dürften staunen, welche Anfänge das uns so vertraute Fahrrad einmal genommen hat. Dauls Buch schildert die Entwicklung des »Drahtesels« von Drais‘ Laufrad über das Hochrad über seltsam abwegige Erfindungen wie das Dampf-Cycle oder Daimlers Reitwagen bis hin zu den Vorläufern unserer modernen Fahrräder und Mopeds. Von A wie »Acetylen-Laterne« bis Z wie »Zweirad aus Glas« reicht die Sammlung velozipedischer Antiquitäten. Ihren besonderen Reiz zieht die Darstellung aus der Fülle zeitgenössischer Abbildungen. So kann der Leser die Darstellung eines kuriosen Giganten-Dreirads bewundern, amüsiert sich darüber, wie man sich um 1900 ein »Gesellschafts-Dreirad« vorstellte, staunt über ein Familien-Fahrrad mit vier Kindersitzen und kann einen ganz frühen Hometrainer bewundern, der damals noch Hausfahrrad genannt wurde und eher einem Folterinstrument glich.
Versand-Nr. 599077
Statt 19,90 € nur 12,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten