Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Heimliche Regenten. Astrologen als Drahtzieher der Macht.

Von Annett Klingner. München 2012.

13,5 x 21,5 cm, 240 Seiten, geb.
So spannend wie ein Krimi, so lehrreich wie das Leben. Herrscher und ihre Astrologen : u. a. Papst Alexander VI. Borgia & Gaspare Torrella, Katharina de Medici & Nostradamus, Queen Elizabeth I. & John Dee, Albrecht von Wallenstein & Johannes Kepler, Adolf Hitler & Karl Ernst Krafft. Wie Astrologen hinter den Kulissen Geschichte schrieben: Ob römischer Kaiser, deutscher Diktator, französischer oder amerikanischer Präsident: von der Antike bis zur Gegenwart konsultierten die Mächtigen der Welt ihre persönlichen Sterndeuter. Durch einen gezielten Blick in die Zukunft erhofften sie persönliche Sicherheit und optimale Strategien zur Durchsetzung eigener Interessen. Das machte Astrologen zu Mitwissern, einflussreichen Ratgebern und heimlichen Mitregenten - aber auch zur Zielscheibe von Bestechungen sowie Angriffen auf Leib und Leben. Zu allen Zeiten wurden Astrologen umworben, hofiert - und nicht selten selbst steinreich und berühmt. Viele mutierten von Dienstleistern zu schillernden Persönlichkeiten, die ihre Macht sehr genau kannten, sich raffiniert in Szene setzten und großzügig mit Tricks und Schwindel nachhalfen, wenn ihre Begabung versagte. »Heimliche Regenten« beleuchtet spektakuläre Prophezeiungen sowie deren wahre Hintergründe, ihre Macher und Auftraggeber von der Antike bis zur Gegenwart. (Collection Rolf Heyne)
Versand-Nr. 580554
19,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten