Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Gstaad und die Menuhins

Von Hans-Ueli Tschanz u.a. Zürich 2006.

23,5 x 32 cm, 300 S., 300 Duplex- und s/w-Abb., pb.
Dieses Buch ist bewusst keine weitere Menuhin-Biografie, sondern die spannende Geschichte darüber, wie der weltberühmte Musiker sich beinahe unerkannt in einer Schweizer Talschaft niederlässt und diese dann während 45 Jahren mit einem Menuhin Festival entscheidend mitprägt. Dabei wird auch die faszinierende Festival-Geschichte aufgerollt und mit vielen alten Fotografien und bisher unveröffentlichten Dokumenten illustriert. Der reich bebilderte Band macht darüber hinaus deutlich, wie Menuhins vorbildliches humanes und pädagogisches Engagement über das Saanenland hinaus in der ganzen Welt Spuren hinterlassen hat. Im Buch erzählen zahlreiche bedeutende und weniger bedeutende Menschen ihre persönlichen Erinnerungen an Yehudi Menuhin und seine Familie, an die Zeit seiner regelmäßigen Aufenthalte in Gstaad ab 1954 und an seine gewaltigen musikalischen Interpretationen in 50 Festival-Sommern. (Text dt./engl.)
Versand-Nr. 348058
38,40 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten