0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Frauen in der italienischen Renaissance. Dichterinnen - Malerinnen - Mäzeninnen.

Frauen in der italienischen Renaissance. Dichterinnen - Malerinnen - Mäzeninnen.

Hg. von Irmgard Osols-Wehden.

14,5 x 22 cm, 256 S., 23 Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 134961
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Die Kultur der Renaissance ist ohne den Beitrag der Frauen nur schwer vorzustellen. Sie schufen oder förderten bedeutende Kunstwerke, setzten sich gegen die Vorurteile ihrer männlichen Kollegen durch und führten oft ein spannendes Leben, das den Stoff für Romane liefern könnte. In den Portraits von acht Dichterinnen, drei Malerinnen und drei Mäzeninnen wird ein wichtiger Aspekt der Renaissance-Kultur sichtbar: Die Emanzipation der Frau aus der mittelalterlichen Unmündigkeit.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.