0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Erotik in der Kunst.

Erotik in der Kunst.

Von Edward Lucie-Smith.

15 x 21 cm, 288 S., viele s/w- und Farbabb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 159247
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Erotik und Sexualität in ihren vielfältigen Erscheinungsformen haben Künstler von Michelangelo bis Picasso, von Rubens bis Mapplethorpe schon immer beschäftigt. Das breite Spektrum dieses Themas zeigt sich in der Vielfält seiner Darstellungen, seien sie nun verschleiert oder unverhohlen, grob oder subtil. Die Bedeutung des Themas wird von Autoren wie Georges Bataille unterstrichen, der davon ausgeht, daß die Wurzeln aller Kunst in der Erotik liegen. Der bekannte Kunsthistoriker Edward Lucie-Smith betrachtet die Früchte der erotischen Obsession, die, wie sexuell oder sinnlich auch immer, zum Kanon der hohen Kunst gehören. Sein prägnanter Text lotet die Dimensionen des Sexuellen in ihren verführerischen wie in ihren furchtererregenden Aspekten aus, und sein Text ist eine Fundgrube für eines der erregendsten Sujets der abendländischen Kunst.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.