0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Ehrensache! Das Pistolenduell. Geschichte, Regeln und Waffen.

Von Heinz Marzulla. Graz 2005.

17,5 x 24,5 cm, 268 S., 62 Abb. in Farbe, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 525235
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Zwar gehört die Zeit, als Ehrenhändel mit der Schußwaffe ausgetragen wurden, längst der Vergangenheit an, doch übt diese Art des Zweikampfes - Fernsehen und Kino zeigen es - bis heute ihre Faszination aus. Die Liste der Teilnehmer an Pistolenduellen ist lang: Otto von Bismarck, Alexandre Dumas, Heinrich Heine, Ferdinand Lassalle, Puschkin, Wellington, Lermontow, - sie alle und viele andere haben diese lebensgefährliche Form zur Verteidigung der eigenen Ehre gewählt. Nicht wenige haben aus diesem Anlaß ihr Leben verloren. Dabei waren von staatlicher Seite oft hohe Strafen auf die Teilnahme an einem Duell ausgesetzt, doch jeder, der sich einem solchen entzog, mußte mit gesellschaftlicher Ächtung rechnen. Vor diesem Hintergrund schildert der Autor die berühmtesten Pistolenduelle der Geschichte. Ein eigener Abschnitt behandelt die unterschiedlichen Arten von Duellen, ihre Regeln und die dabei zu beachtenden Zeremonien. Wie und unter welchen Voraussetzungen erfolgte eine Forderung, was waren die Pflichten der Sekundanten, wie mußten die Waffen beschaffen sein? Schließlich werden die technische Entwicklung und die Handhabung der Duellpistolen ausführlich behandelt, die Entwicklung von der Radschloß- zur Steinschloß- und Perkussions-Duellpistole wird in detaillierten Beschreibungen und mit zahlreichen Abbildungen dokumentiert. Dabei sind nicht alle paarweise hergestellten Waffen zwangsläufig Duellpistolen. Ihre ausführliche Beschreibung bis hin zum Vorgang des Ladens, Spannens und Zielens wird auch den Waffensammler und Antiquitätenfreund interessieren. Statistiken zu Pistolenduellen, ein Verzeichnis bekannter Hersteller von Duellpistolen und zeitgenössische Dokumente wie Duell-Protokolle runden das Buch ab. (Ares Verlag)
Phaidon-Verlag
Originalausgabe 19,95 € als
Sonderausgabe** 4,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Illustriert von Klaus Ensikat. ...
Originalausgabe 24,80 € als
Sonderausgabe** 9,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Von Brian Bagnall u.a.
Mängelexemplar. Statt 14,95 €
nur 4,95 €
Von James u. Karla Murray. München ...
Statt 19,95 €*
nur 4,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Nachwort Ottmar Ette. Frankfurt 2009.
Originalausgabe 128,00 € als
Sonderausgabe** 29,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
The National Gallery London u.a. O. ...
Statt 39,80 €*
nur 14,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung und Trusted Shops sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.