Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Die Kunst der Mathematik. Wie aus Formeln Bilder werden. Mit CD-ROM.

Von Mario Markus. Frankfurt am Main 2010.

19 x 25 cm, 224 S., 287 farb. und s/w Abb., CD-ROM (Windows XP, Mac OS X 10.4.) geb.
In diesem Buch mit CD-ROM zeigt der Physikprofessor Mario Markus, wie sich Formeln und Gleichungen in wunderschöne Bilder umrechnen lassen. Alle Erscheinungen unseres Universums lassen sich in mathematische Formeln fassen. Der Physiker Mario Markus fragte sich, wie sich diese Schönheit auch für Laien sichtbar machen lässt. Kunstliebhaber könnten dann nicht nur ihren ästhetischen, sondern zugleich auch ihren naturwissenschaftlichen Horizont erweitern, Fachleuten würde ein neuer Zugang zur Rätselwelt des Chaos eröffnet werden. Ein Versuch das wankelmütige Verhalten der banalen Bierhefe zu erklären, war der Anlass Mathe zu bildender Kunst zu formen: Der Job der Bierhefe ist es, Traubenzucker in Alkohol zu verwandeln. Das tut sie in bestimmten Rhythmen. Präzise voraussagen lässt sich ihr Verhalten aber nicht. Mit dieser Entdeckung gelang Mario Markus bei seinen Forschungen am Dortmunder Max-Planck-Institut erstmals der sensationelle Nachweis von Chaos in einem lebenden System. Marcus entwickelte ein Programm, um die Grenzlinie zwischen Gleichgewicht und Chaos zu visualisieren. Die Fachwelt war sofort elektrisiert. Denn die Bilder sind nicht nur praktisch für den Forscher, sie faszinieren auch die Liebhaber der schönen Künste durch verwegene Farbkombinationen und eine aufregende, immer wieder neue Formensprache. Inzwischen schmücken Bilder von Mario Markus zahlreiche Buchumschläge und Zeitschriftencover. Mit ein wenig Neugierde und Übung können Sie jetzt selbst die Kunst der Formeln und Gleichungen entdecken: In seinem Buch führt Professor Markus leicht verständlich in die Geschichte und den aktuellen Stand der Chaosforschung ein, streift dabei alle Wissenschaftsdisziplinen, auch die Kunst, um dem Leser das Rüstzeug an Wissen für eine faszinierende Reise an die Hand zu geben. Mit der beiliegenden Software können Sie Zahlenwerte in Bilder verwandeln und variieren. Rudimentäre Programmierungskenntnisse genügen, Kunst zu erzeugen.
Versand-Nr. 809330
Statt 24,90 € nur 14,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten