Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Die Kunst, auf(zu)räumen.

Von Urs Wehrli. Zürich 2011.

21 x 27 cm, 48 Seiten, durchg. ganzs. Farbabb., geb.
Nach den beiden Bestsellern »Kunst aufräumen« und »Noch mehr Kunst aufräumen« weitet der Autor seine geniale Idee aus und räumt nun mit allem auf: Vom Weihnachtsbaum über das U-Bahn-Netz bis zum Parkplatz, nichts ist vor seiner ordnenden Hand sicher. Ursus Wehrli vom berühmten Schweizer Komikerduo »Ursus & Nadeschkin« hatte mit seiner Idee, Kunst aufzuräumen, durchschlagenden Erfolg. Berühmt ist inzwischen auch Wehrlis Live-Performance zu seinem Buch - und nicht zuletzt sein Auftritt als Herr Wehrli in der »Sendung mit der Maus«. Nach der Kunst bringt Ursus Wehrli nun endlich auch die ganze Welt in Ordnung. In diesem Band wird ohne Pardon »reiner Tisch« gemacht. Danach ist nichts mehr, wie es mal war. (Kein & Aber)
Versand-Nr. 536261
16,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten