Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Der Klang im Bild. Evaristo Baschenis und die Erfindung des Musikstillebens

Von Gian Casper Bott. Berlin 1997.

17 x 24 cm, 250 S., 58 Abb., davon 8 in Farbe, pb.
Der italienische Künstler Evaristo Baschenis (1617-1677) aus Bergamo gilt als Erfinder und führender Meister des Musikstillebens. Zentrales Thema dieser ersten Monographie über Baschenis in deutscher Sprache ist die Untersuchung von Wesen und Erscheinung malerischer Ausdrucksformen in ihrer Berührung mit Musik. Als wichtiger Beitrag zu einem klassischen Thema der neueren italienischen Malerei ist das Buch zugleich ein Vademecum für Musik-Ikonographen, spannend geschrieben und voller überraschender Einsichten.
Versand-Nr. 327662
Originalausgabe 49,00 € als Sonderausgabe* 19,80 €
(* Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten