Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Der Keim unserer Zivilisation. Vom ersten Ackerbau bis zur Gentechnik.

Von Peter Thompson. Darmstadt 2012.

14,5 x 22 cm, 272 Seiten, 43 farb. u. 6 s/w-Abb., geb.
Pflanzensamen sind meist kleine, kaum wahrnehmbare Körnchen und haben doch unsere Entwicklung entscheidend mitbestimmt. Nicht nur gehören sie zu unseren wichtigsten Nahrungsmitteln - man denke nur an Reis, Weizen, Nüsse, Bohnen oder Oliven. Sie sind auch die Basis für Stoffe, Farben und andere Dinge des täglichen Gebrauchs. Der Autor erzählt die Geschichte unserer Zivilisation als eine Geschichte der Beziehung zwischen Mensch und Korn. Er berichtet, wie die Verbreitung von Weizen zur Entstehung der Städte führte und verrät Überlebenstricks der Samen. Das Buch schließt mit der aktuellen Diskussion um den Verlust alter Nutzpflanzen, um Gentechnik, Samenbanken und darüber, wem die pflanzlichen Ressourcen der Erde gehören. (Primus)
Versand-Nr. 580708
Statt 24,90 € nur 12,95 €
(vom Verlag reduziert)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten